„Jelena“ ist geboren.

Nach meinem großen Erfolg mit der ersten bemalten Schaufensterpuppe, entschloss ich mich eine Weitere zu gestalten. Ich habe auch dieser wieder einen Frauennamen gegeben, da es sich thematisch gut anbietet.

Diese Puppe heißt „Jelena“ und ist mein liebster Kroatischer Name. Da ich Kroatien als Urlaubsziel sehr mag, wollte ich dieser Liebe eine Verbindung in meiner Kunst geben. Auch eine weitere Puppe ist bereits da und wartet auf ihren neuen Anstrich.

Das Arbeitsthema „Frau“ wird mich ebenfalls noch durch mein nächstes Projekt begleiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.